SPD-Ortsverein Erzhausen berichtet Schönes Wetter und gute Laune, was will man mehr!

Ortsverein

 

Am letzten Septembersamstag machte der SPD-Ortsverein seinen Jahresausflug.
Im voll besetzten Bus ging es um 7:45 Uhr ab Hessenplatz los in Richtung Koblenz.

Wie immer gab es unterwegs auf einem Rastplatz eine Frühstückspause. Dieses Mal wurde Kaffee vom Busfahrer und frisch gebackener Kuchen aus der Erzhäuser Bäckerei Berck serviert.

In Koblenz angekommen, ging es auf ein Schiff zu einer 100-minütigen Schifffahrt rheinaufwärts in Richtung Boppard bis zur alles überragenden Marksburg. Vorher wurde allerdings am Deutschen Eck vor dem Kaiser Wilhelm Denkmal noch ein gemeinsames Erinnerungsfoto gemacht. Nach der Schifffahrt trennte sich die Gruppe. Ein Teil der Teilnehmer fuhr mit der Seilbahn quer über den Rhein hoch zur Festung Ehrenbreitstein. Andere haben die Altstadt von Koblenz erobert und eine Stadtrundfahrt mit dem Altstadt-Express gemacht. Gegen 16 Uhr trafen sich alle wieder am Bus, um langsam wieder die Heimreise anzutreten.

Unterwegs kehrten wir in der Nähe von Bingen in einer Weinwirtschaft zum Abendessen ein. Selbstverständlich wurde dabei auch das ein oder andere Tröpfchen Wein getrunken. Bei guter Stimmung wurden auf dem Heimweg im Bus noch einige Lieder angestimmt. Gegen 21 Uhr kamen wir wieder in Erzhausen an.

Für die Organisation des gelungenen Tagesausflugs bedankt sich der SPD-Ortsverein besonders bei Ellen Dehl-Ziorkewicz von QuerBeet Reisen. Die Teilnehmer haben bereits jetzt schon angeregt, im nächsten Jahr wieder mit auf Tour gehen zu wollen und vielleicht auch wieder eine Weinprobe mit zu integrieren.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden