Pizzabäcker Ciro Visone & Kabarettist, Imitator und Parodist Harry Borgner am Freitag, 10. Mai in Erzhausen.

Allgemein

 

Pizzabäcker Ciro Visone & Kabarettist, Imitator und Parodist Harry Borgner am Freitag, 10. Mai in Erzhausen.

 

ERZHAUSEN (hm) Handkäs´mit blauen Bohnen, ein Bühnenstück bei dem kein Auge trocken bleibt. Dafür sorgen die zwei Protagonisten, die beide auch schon öfter, insbesondere während der Karnevalszeit, im Fernsehen ihr Können einem bundesweiten Publikum präsentieren durften.

In Erzhausen werden sie zum erstmal ihr neues Programm zeigen. Hierbei geht es ganz besonders um kriminelle Machenschaften der Mafia. Köstlich in der Idee und Darstellung wird ein Stückchen krimineller Alltag mit allen Unzulänglichkeiten, Wichtigtuereien, Bequemlichkeiten und Selbstironie gezeigt. Comedy, die sowohl in philosophischen Spitzen, als auch in die Niederungen gnadenlos beobachteter Alltagskomik führt, wobei Imitation und Parodie nicht zu kurz kommen.

Ciro Visone steht seit über 20 Jahren erfolgreich als Kabarettist, Karnevalist und Comedian auf der Bühne. Unter anderem war er auch als Lockvogel für “Versteckte Kamera“ unterwegs und begeisterte damit ein Millionenpublikum. Harry Borgner ist seit über 20 Jahren hauptberuflich als Kabarettist, Imitator und Parodist im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs. 2015 war er Gewinner des 3. Deutschen Parodistenfestival in allen Kategorien.

Karten im Vorverkauf zu 14,- Euro gibt es in Erzhausen in der Gaststätte Sportheim; Reisebüro Thomaschautzki, Bahnstr. 69; Matt & Glanz Fotografie, Bahnstr. 40A; Sabines Kartenideen, Magdalenenstr. 34 und Bücherbahnhof. Abendkasse 16,- Euro. Vorbestellung der Eintrittskarten kann auch gerne zum Vorverkaufspreis per Mail (info@spd-erzhausen.de) vorgenommen werden. Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr im großen Saal des Sportheims Erzhausen.