Besuch Messegesellschaft Frankfurt

Allgemein

 

SPD-Ortsverein Erzhausen AG 60 plus berichte

Besuch der Messegesellschaft Frankfurt

ERZHAUSEN (ar) 25 Teilnehmer erhielten am Donnerstag, 13.6.2019, die Möglichkeit, von der Dachterrasse des Messetorhauses (auch USB-Stick genannt) das Messegelände sowie die Skyline von Frankfurt von einem anderen Blickwinkel aus zu bestaunen. Diese Foto-Session war schon mal ganz großes Kino. Natürlich kennt jeder die Frankfurter Messe – IAA, Buchmesse, Ambiente, ISH – um nur einige zu nennen. Aber das ist nur ein kleiner Bruchteil dessen, was der Global-player Messegesellschaft  international aufgestellt für die Stadt und das Land bedeutet. Ausgerichtet wurden von der Messegesellschaft Frankfurt 148 Messen, davon 39 in Frankfurt , laut Direktor Oestreich, der u.a. zuständig ist für die Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege zu den umliegenden Nachbarn, denn die Frankfurter Messe liegt mitten in der City, was sich natürlich ausgezeichnet vermarkten lässt. Denken Sie nur an den Zieleinlauf des Frankfurt Marathon in der Festhalle. Für Frankfurt ist die Messe ein wichtiger Wirtschaftsfaktor: 1,5 Millionen Besucher, 350 Kongresse, 7000 Taxifahrten täglich, 4,5 Millionen Hotelübernachtungen. Mit 2400 Mitarbeitern ist sie ebenfalls ein wichtiger Arbeitgeber und das mit sehr langer Tradition. Denn es gibt sie seit dem Jahr 1240. Es war der Stauferkaiser Friedrich II, der den Grundstein legte für den wirtschaftlichen Aufschwung. So kam es auch, dass in Frankfurt die deutschen Kaiser gekrönt wurden. Erst viel später entwickelte sich Frankfurt zur Bankenstadt als die Kaufleute und Händler Wechsel für die finanzielle Absicherung brauchten. Die moderne Entwicklung aber begann in 1907 mit der Einweihung der Festhalle – unter Kaiser Wilhelm II – mit der Gründung  der Ausstellungs-GmbH. Heute gibt es 5 Schwerpunkte für die Frankfurter Messe: Technologie, Konsumgüter, Textil, Mobilität (IAA, Automechanika), Buchmesse und Media. Das sind im Prinzip nur Fachmessen für Fachbesucher, auch wenn es mal Publikumstage gibt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Direktor Oestreich, der kompetent und humorvoll alle Fragen der Erzhäuser beantwortete. Der Abschluss des Besuchs fand auf dem Bauernmarkt an der Konstabler Wache statt. Möchten Sie mehr erfahren über den SPD-Ortsverein , AG 60 plus und Jusos, besuchen Sie unsere Webseite (www.spd-erzhausen.de) oder auf Facebook. Wir stehen auch jederzeit gerne zu Gesprächen zur Verfügung.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden