Herzlich Willkommen!

SPD Erzhausen auf Facebook
(Vollständige Beiträge und Antworten sind nur für registrierte Facebook-User einsehbar. Wir haben keinen Einfluss darauf!)

 

Herzlich Willkommen!

Diese Internetseite ist eine herzliche Einladung an alle Erzhäuser  Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und Organisationen, sich interessiert einzubringen und über unsere Arbeit als Fraktion zu informieren.

Auf diesen Seiten erhalten Sie eine Übersicht über unsere gewählten Gemeindevertreter, die der SPD Fraktion in Erzhausen angehören.

Außerdem finden Sie Anträge unserer Fraktion und Infos rund um die aktuellen Themen unserer Arbeit.

Wir freuen uns, wenn Sie direkte Fragen, Hinweise und Anregungen rund um die Erzhäuser Kommunalpolitik an uns richten.

Der persönliche Kontakt zu Ihnen ist uns wichtig.

Sollten Sie Interesse haben, unsere Arbeit mit Ihren Ideen zu unterstützen, melden Sie sich!

Wir sind bei vielen Veranstaltungen, in Vereinen und Verbänden unterwegs und jedem bürgerschaftlichen Engagement nicht nur aufgeschlossen, sondern oft auch persönlich eingebunden. Wir nehmen den Auftrag, den uns die Erzhäuser Bürgerinnen und Bürger gegeben haben, gerne an und laden Sie zu offenem Dialog und konstruktiver Mitarbeit ein.


Ihr Dietrich Schmid

Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Erzhausen              

 

 
 

21.06.2016 in Ortsverein

Werftbesuch der SPD - Gruppe AG 60 plus bei der Lufthansa Technik

 

Besichtigungstour des SPD-Ortsverein Erzhausen AG 60 plus bei der Lufthansa Technik Flughafen Frankfurt

Los ging es am Montag um 11.15 Uhr ab Erzhausen mit der S-Bahn bis Sprendlingen und anschließend mit dem Bus bis zum Terminal 1 am Flughafen. Von dort weiter mit dem Bus zum Lufthansa Aviation Center ( LAC ) mit seiner sehenswerten Architektur und Ausstattung, wo wir von einer Mitarbeiterin und einem Mitarbeiter der Lufthansa in Empfang genommen wurden. Nach einer kurzen, aber informativen Einführung in die Besonderheit des LAC-Gebäudes ging es zu Fuß weiter in die Werft der Lufthansa Technik auf dem Flughafen Vorfeld. Natürlich ging nichts ohne genaue Ausweis- und Personenkontrolle vonstatten.

In der Werft selbst standen zum Zeitpunkt unseres Besuchs eine Boeing 747-800 und eine Boeing 747-400. Bei ersteren wurde gerade die Kabine nach einem Nachtflug aus Südamerika gereinigt, der Weiterflug war schon für den Nachmittag terminiert.

Unserer Gruppe wurden sehr anschaulich die Unterschiede zwischen beiden Flugzeugtypen gezeigt: Die 747-800 ist der moderne Typ und verfügt über geschwungene Tragflächenenden, die eine deutlich bessere Aerodynamik garantieren, während die 747-400 an den Tragflächenenden mit sog. Winglets ausgestattet ist. Außerdem gibt es in diesem Typ eine komfortablere Business-Class sowie eine zusätzliche Passagierklasse für Langstreckenflüge, die sog. Economy Plus Klasse.

Dabei haben die Passagiere mehr Beinfreiheit, breitere Sitze und einen größeren Bildschirm als in der Economy Class. Die Verpflegung ist dagegen identisch. Alles in allem eine für den Fluggast viel bequemere Option, die sich aber natürlich auch am Flugpreis bemerkbar macht.

Daneben konnten wir noch die komplett neu gestaltete First-Class besichtigen, der Höhepunkt war der Besuch des Cockpits. Danach ging es zurück Richtung LAC und abschließend besuchten wir noch das hinter dem LAC untergebrachte Trainingscenter sowohl für das Kabinenpersonal als auch der zukünftigen Piloten der Lufthansa, wo alle möglichen Flugsituationen am Boden und in der Luft simuliert werden können.


Nach 3 Stunden höchst interessanter Erläuterungen ließen wir den Nachmittag im Square im Paulaner ausklingen.


Der SPD-Ortsverein Erzhausen AG 60 plus möchte sich auf diesem Wege nochmals bei der Lufthansa und den Mitarbeitern für eine sehr interessante und lehrreiche Führung bedanken.

 

 

 

 
 

19.06.2016 in Ortsverein

Wer hat Lust bei einer Radtour teilzunehmen?

 

Der SPD-Ortsverein Erzhausen Arbeitsgemeinschaft AG 60 plus veranstaltet am Donnerstag, 30. Juni 2016, eine Radtour. Abfahrt erfolgt ab Hessenplatz um 11:00 Uhr. Wer möchte mitradeln?

Teilnahmeberechtigt sind alle Erzhäuser Bürgerinnen und Bürger. Auch Teilnehmer mit Elektrofahrrädern sind willkommen.

Die Tour geht nach Rüsselsheim Ortsteil Haßloch. Gesamtstrecke hin und zurück beträgt ca. 30 Kilometer ohne große Höhenunterschiede.

Eingekehrt wird in der alteingesessenen Gastwirtschaft mit kleinem Biergarten “DAS BRAUHAUS“ in Haßloch. Mehr Information über die Gaststätte erfahren sie unter www.ruesselsheimerbrauhaus.de.

Es wird um Voranmeldung gebeten um entsprechende Tischreservierung im Biergarten vornehmen zu können. Bei schlechten Wetterverhältnissen fällt die Radtour aus und wird zu einem neu festzusetzenden Termin durchgeführt.

Anmeldung erfolgt per Mail unter info @ spd-erzhausen.de oder Telefon bei Horst Müller 06150 83285.

Der SPD-Ortsverein Erzhausen würde sich über ihre Teilnahme freuen.

 
 

01.06.2016 in Presse

Sommerfest am 11. Juni 2016

 

 
 

23.05.2016 in Presse

Kommissionen - Die Möglichkeit sich einzubringen!

 

Presseartikel:


Wie in der letzten Ausgabe des Erzhäuser Anzeigers von Bürgermeister Rainer Seibold veröffentlicht, gibt es zurzeit eine kontroverse Diskussion bzgl. der Kompetenzen im öffentlichen Verkehrsraum – hier speziell in der Annastraße.

Da wir ungern Spekulationen in die eine oder andere Richtung anstellen wollen, haben wir eine Beschlussempfehlung formuliert, dies durch die Kommunalaufsicht klären zu lassen und als Konsequenz, wer sich weiterhin mit der Frage der Position der Poller in der Annastraße befassen darf.

Die Kommunalaufsicht kann als Schiedsrichter gesehen werden und stellt in keiner Weise eine maßregelnde Instanz dar.

Im Antrag wird die Gründung einer Kommission nach §72 HGO angeregt.

Nach der Hessischen Gemeindeordnung wird eine Kommission durch den Gemeindevorstand berufen. Die Leitung / Vorsitz übernimmt der Bürgermeister oder ein von ihm bestimmter Beigeordneter.

Es können sich Mitglieder des Gemeindevorstands, Gemeindevertreter und sachkundige Bürger für die Dauer der Legislaturperiode (bis zur nächsten Kommunalwahl 2021) wählen lassen.

Der SPD Ortsverein erhofft sich, eine breitere Öffentlichkeit und ein verstärktes Einbringen der Erzhäuser in innerörtliche Themen – unabhängig vom Parteibuch.

Grundsätzlich sind Kommissionen ein hervorragendes Instrument, Sachthemen VOR der politischen Entscheidung (selbstverständlich mit Hilfe von sachkundigen Bürgern) ausarbeiten zu lassen. Dies erleichtert und verkürzt die Arbeit der Ausschussmitglieder, die gerade im Bau-, Verkehr- und Umweltausschuss in der letzten Legislaturperiode sehr lange oft zu einem Thema tagten.

Kommissionen dienen der Vorbereitung der Beschlüsse in den Ausschüssen, stellen aber kein Entscheidungsgremium dar.

Den Bürgern gäbe es die Möglichkeit, sich z.Bsp. in folgende Themen einzubringen:

- Verkehrslenkung inner- und außerörtlich

- Barrierefreiheit

- Belange der kommunalen Kindergärten

- Grundschulbetreuung

- Investitionsvorbereitung für den Haushalt aus Bürgersicht

- Neugestaltung des SVE Geländes

- etc.

Die aufgezählten Themen stellen nicht einzelne Kommissionen dar. Die Themenkomplexe sowie die Kommissionen selbst werden vom Gemeindevorstand bestimmt.

Sie möchten mehr Informationen zur politischen Arbeit, mehr Argumente für die Schaffung von Kommissionen erfahren, uns eine Rückmeldung geben oder allgemein mit uns in Kontakt treten?

Schreiben Sie uns unter info(at)spd-erzhausen.de oder auf unserer offenen facebook-Gruppe https://www.facebook.com/spderzhausen/ oder sprechen Sie uns direkt an.

Ihr SPD Ortsverein Erzhausen

Mit Kompetenz Zukunft gestalten

 

 

Antrag der SPD-Fraktion

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die SPD-Fraktion bittet Sie, den nachfolgenden Beschlussantrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung zur Beratung und Beschlussfassung aufzunehmen :

Die Gemeindevertretung wird gebeten wie folgt zu beschließen :

“Der Gemeindevorstand wird gebeten, durch die Kommunalaufsicht des Landkreises Darmstadt – Dieburg klären zu lassen, ob Entscheidungen über die  Gestaltung, Möblierung  der Ortsstrassen und das Aufstellen von Pollern u.ä.  zur Einschränkung  der Straßenbreite pp. in die alleinige Kompetenz des Bürgermeisters als Ortspolizeibehörde i.S. der §§ 4 Abs. 2, 50 Abs. 2 HGO i.V.m. § 89 Abs. 2 HSOG fällt, oder ob die Gemeindevertretung  berechtigt ist, derartige Maßnahmen  in eigener Kompetenz zu beschließen.”

Begründung :

Aus Anlass der Umgestaltung der Annastraße  ist in der konstituierenden Sitzung des Bau- Umwelt – und Verkehrsausschusses von dem Vorsitzenden der Fraktion der GfE die Auffassung geäußert worden, Maßnahmen zur Umgestaltung der Annastraße, wie sie von dem Leiter des Arbeitskreises Verkehrsinfrastruktur  vorgeschlagen und inzwischen wohl auch in Teilen umgesetzt worden sind, lägen  ausschließlich  in der Verantwortung des Bürgermeisters als Ortspolizeibehörde und seien einer Entscheidung der Gemeindevertretung entzogen.

Dieser Auffasung hat der Bürgermeister nicht widersprochen; es spricht auch einiges dafür, dass diese Auffassung zutreffend sein dürfte.

Es liegt jedoch im Interesse aller Gemeindevertreter, diese Frage abschließend  von kompetenter Stelle klären zu lassen, da sich die Gemeindevertretung wiederholt in der Vergangenheit – auch unter Zuhilfenahme eines Sachverständigen und unter Mitwirkung von BürgerInnen– u.a. mit der Annastraße befasst hat.

Bestätigt die Kommunalaufsicht , dass es alleinige Kompetenz des Bürgermeisters als Ortspolizeibehörde ist, beispielsweise die Anordnung betreffend Positionierung von Pollern  zu treffen, regen wir schon jetzt gegenüber dem Gemeindevorstand an, eine Kommission  gem. § 72 HGO zu bilden, die sich künftig  mit den Fragen  der Verkehrsinfrastruktur beschäftigt. Vorteil der Bildung einer derartigen Kommission ist, dass hierin sowohl der Bürgermeister als auch weitere Mitglieder des Gemeindevorstands  wie auch Mitglieder der Gemeindevertretung  vertreten sein werden und selbstverständlich auch sachkundige BürgerInnen  hinzugezogen werden können.

Damit ist eine ausreichende Mitwirkung  sowohl der Gemeindevertretung als  auch der Bürgerschaft bei künftigen Entscheidungen betreffend Verkehsinfrastruktur gesichert.

Hochachtungsvoll

Axel H. Mönch,

Vorsitzender der SPD-Fraktion

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.06.2016, 11:00 Uhr Radtour Arbeitsgemeinschaft AG 60 plus
Der SPD- Ortsverein Erzhausen Arbeitsgemeinschaft AG 60 plus veranstaltet am Donnerstag, 30. Juni 20 …

06.09.2016, 13:00 Uhr Besichtigung des GSI - Forschungszentrums
Besichtigung des GSI - Forschungszentrums in Darmstadt - Wixhausen Anfahrt erfolgt mit Privatfahrzeugen od …

06.09.2016, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Besichtigung der GSI in Darmstadt - Wixhausen
Nähere Infos folgen in Kürze.

Alle Termine

 

Jetzt mitmachen!

 

Unsere Landtagsabgeordnete

 

Unsere Bundestagsabgeordnete