16.08.2019 in Allgemein

Sommerfest mit Überraschung

 

SPD-Erzhausen AG 60 plus berichtet

Sommerfest mit Überraschung

ERZHAUSEN (hm) Auch in diesem Jahr durften wir wieder unser Sommerfest im Hof der Ottilienmühle in Wixhausen feiern, dafür ein großes Dankeschön an die Eigentümerfamilie. Über 60 Teilnehmer sind unserer Einladung gefolgt und bei schönem Wetter zum größten Teil mit dem Fahrrad angereist. Los ging es am letzten Samstagnachmittag pünktlich um 15:30 Uhr mit der Begrüßung der Teilnehmer und Bekanntgabe des Restprogramms für dieses Jahr und Terminbekanntgabe für den Besuch des Musicals „ROBIN HOOD“, am 8. Juli 2020 in Fulda. Genaueres über unsere kommenden Aktivitäten werden wir in einer der nächsten Ausgaben des EA veröffentlichen.

Anschließend haben Heike Hofmann, Mitglied des Hessischen Landtags und Landtags- Vizepräsidentin sowie Axel Mönch, Vorsitzender der SPD-AG 60 plus im Unterbezirk Darmstadt Dieburg, Grußworte an die Teilnehmer gerichtet. Nach einer Kaffeepause erfolgte dann die große Überraschung!!!Dem AG 60 plus Vorstand war es gelungen den Pizzabäcker der Nation, Ciro Visone für  diesen Nachmittag zu gewinnen. Er hatte 45 Minuten die Stimmung angeheizt und für gute Laune gesorgt. Am Abend wurden die Gäste verwöhnt mit leckerem Essen, was von Chefkoch Stefano Scarpetta und seinen Mitstreitern Dieter Geiger und Hans Santowsky zubereitet wurde. In gemütlicher Runde und vielen netten Gesprächen haben wir die Veranstaltung ausklingen lassen. Die letzten Teilnehmer haben erst nach Mitternacht die Heimreise angetreten. Alle waren sich einig, auch im nächsten Jahr wieder ein Sommerfest zu veranstalten.

Möchten sie mehr über die Arbeit des SPD-Ortsvereins Erzhausen, der Fraktion, AG 60 plus oder den Jusos erfahren, schreiben sie uns oder sprechen uns einfach an.  

 

04.08.2019 in Allgemein

Besuch des Musicals „Die Päpstin“

 

SPD-Ortsverein Erzhausen AG 60 plus berichtet

Besuch des Musicals „Die Päpstin“

ERZHAUSEN (gr) Die Gruppe AG 60 plus fuhr am letzten Donnerstag mit 38 musikinteressierten Teilnehmern nach Fulda, um das Musical „ Die Päpstin“ zu besuchen. Nach Ankunft in Fulda hatten wir vor  Beginn der Vorstellung noch etwas Zeit und konnten ein leckeres Mittagessen genießen, ehe es dann ins Theater ging. Das Musical zeichnet eine Legende nach, worin es eine Frau namens Johanna schafft, um 850 n. Chr. zum Papst gewählt zu werden. Dies konnte damals  jedoch nur geschehen, indem das wahre Geschlecht der Päpstin verborgen blieb, da eine Frau zu dieser Zeit mehr oder weniger rechtlos war. Das Musical beginnt in der Kindheit von Johanna und spannt den Bogen über ihre schulischen Leistungen und Ausbildung in einem Kloster bis zur Berufung in den Lateranpalast zur Pflege des damaligen Papstes Leo IV bis zu  ihrer Wahl zur Päpstin. Nur ihr alter Lehrer und ihre Jugendliebe, der Heerführer des deutschen Kaisers,  kannten Johanna und damit die Wahrheit.

Leider wird sie durch Neid und Intrigen eines Kaufmanns, der um jeden Preis Papst werden wollte gezwungen, ihre Schwangerschaft einzugestehen., worauf sie und ihr Geliebter bei der Geburt ihres Kindes getötet werden.

Vor ausverkauftem Haus begeisterten die Musik und die schönen Stimmen der Darsteller das Publikum. Lang anhaltender Beifall belohnte das Orchester und die Sängerinnen und Sänger am Ende der Vorstellung. Nach einem kurzen Halt in einer Gaststätte nahe des Bahnhofs Fulda fuhren wir dann wieder mit der Bahn zurück nach Erzhausen. Übrigens für nächstes Jahr ist bereits der Besuch des Musicals “Robin Hood“ in Fulda in Planung.

Ein toller Tag mit toller Musik ging zu Ende, die AG 60 plus bedankt sich wieder einmal bei Horst Müller und Alois Reichel und deren Organisation für einen rundum gelungenen Tag.

Möchten Sie mehr über die Arbeit des SPD-Ortsvereins, der Fraktion, AG 60 plus oder den Jusos erfahren, schauen Sie gerne einmal auf unsere Webseite (www.spd-erzhausen.de) oder sprechen Sie uns einfach an.

 

27.07.2019 in Allgemein

UNTERBEZIRK DARMSTADT-DIEBURG AG SPD 60 plus

 

Sozialdemodskratische Partei Deutschland

UNTERBEZIRK DARMSTADT-DIEBURG AG SPD 60 plus
Vorsitzender: Axel H. Mönch • In den Leimenäckern 24 • 64390 Erzhausen
E-Mail axelmoench.erz@web.de
An die Mitglieder der
AG 60plus im UB
Darmstadt-Dieburg

                                                                                                                    Erzhausen, Juli 2019                                  

Liebe Genossinnen,                                                                       
liebe Genossen,

der Vorstand der SPS AG 60plus im UB Darmstadt-Dieburg hat in seiner Sitzung am
26.06.2019 darüber beraten, wie wir als SPD es deutlich machen können, dass uns
der Klimaschutz ein äußerst wichtiges Anliegen ist und wir es als eine der wichtigsten
Aufgabe der SPD in Regierungsverantwortung ansehen, die Klimaziele für 2030 zu
erreichen , noch besser, zu übertreffen. Die Ansätze zur Besteuerung des CO 2
Ausstoßes sind bereits ein guter Ansatz, weitere Lösungsansätze wie
Kerosinbesteuerung für den innerdeutschen Flugverkehr , Schifffahrt, Landwirtschaft,
Aufforstung etc. müssen noch gesucht und gefunden werden.
Um unserem Engagement hierfür Ausdruck zu geben, haben wir uns dafür
entschieden, am Freitag, den 16.August 2019 um 10:00 Uhr an der Demonstration
der „friday for future“ in Darmstadt auf dem Luisenplatz teilzunehmen.
Wenn Du ebenfalls das Eintreten der SPD für Klimaschutz in der Öffentlichkeit
vertreten möchtest, bist Du herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung
teilzunehmen. Der Phantasie bei der Fertigung von Plakaten sind keine Grenzen
gesetzt; Du bist herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Axel H. Mönch
Vorsitzender AG SPD 60 plus
im Unterbezirk Darmstadt-Dieburg