SPD Ortsverein Erzhausen

Erlebnisreiche Radtour durch die Langener Koberstadt

Allgemein

 

Erlebnisreiche Radtour durch die Langener Koberstadt

ERZHAUSEN (hm) Letzte Woche Montag setzte SPD AG 60 plus seine Fahrrad Sommertouren 2021 fort. Dieses mal ging es auf Entdeckertour, hierzu wurden kaum bekannte Orte in dem ausgedehnten Waldgebiet der Langener Koberstadt aufgesucht. Inspiriert wurde hierzu das SPD-AG 60 plus Team durch einen Zeitungsartikel von Hans Schmidt am 19. August im Erzhäuser Anzeiger unter der Rubrik “Umgebung erkunden“. Los ging es am Hessenplatz Richtung Osten über die B3 in die Koberstadt. Angefahren wurden 15 Ort, zu denen immer wieder interessante Geschichten aus der Vergangenheit erzählt werden konnten. A. Reichel hatte sich bereits Tage zuvor intensiv vorbereitet um entsprechende Erläuterungen geben zu können, was zum Abschluss auch mit großem Beifall belohnt wurde.  Hierbei ging es zum Beispiel zur “Alte Landwehr“, dem “Weißen Tempel“, eines der 29 berühmten Hügelgräber, dem ehemaligen Naturfreundehaus, Ludwigsbrünnchen, Egelswoog und am Ende zum dem in Privatbesitz befindlichen wunderschön restaurierten Forsthaus “Krause Buche“. Viele der 20 Teilnehmer waren überrascht über die geschichtliche Vergangenheit des nahe gelegene Waldgebiet östlich der B3. Da die Radtour am höchsten Feiertag in Erzhausen, an Kerbmontag stattgefunden hatte, hat es sich die Gruppe nicht nehmen lassen zum Abschluss am Sportheim im Biergarten einzukehren.

Euer SPD-AG 60 plus Team Erzhausen

        

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden