SPD-Ortsverein Erzhausen AG 60 plus informiert

Allgemein

 

Pause am “Alten Waldsee“ in Königstädten

SPD-Erzhausen AG 60 plus berichtet und informiert

Letzte Woche Fahrradtour zur Opel-Rennbahn und Waldbembelsche

Nächste Tour führt zur Klubhütte Odenwaldklub Rüsselsheim

ERZHAUSEN (hm) Letzte Woche Dienstag ging es mit 25 Teilnehmern mit Fahrrad wieder auf Tour. Herrliches Wetter hat in der Gruppe zur guten Stimmung beigetragen. Dieses Mal ging es über Wiesental nach Königstädten, am Alten Waldsee vorbei, zu einem Lost Place (Vergessener oder verlorener Ort). Bei näherem Hinsehen entpuppte sich dieser Ort als alte OPEL-Rennbahn. Hier wurde von 1919 - 1945 aktiver Fahrrad-, Motorrad- und Auto Rennsport betrieben. Mit ihren hohen Steilwandkurven, die heute noch zum Teil zu sehen sind, galt sie als schnellste und modernste Rennstrecke Europas. Durchschnittsgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometer waren möglich. Hier ging auch das erste Raketenauto, von Adam Opel entwickelt, 1928 an den Start. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Gelände von der US-Armee genutzt und liegt heute mitten im Wald im Dornröschenschlaf. Mittlerweile ragt eine begehbare Plattform für Besucher mit Informationstafeln zur Besichtigung in die Nordkurve hinein. Weiter ging die Tour dann zur Stärkung zum Biergarten “Waldbembelsche“ im Ostpark von Rüsselsheim. Nach knapp zweistündiger Rast wurde die Fahrt über Mörfelden, Richtung Heimat, fortgesetzt. Die gelungene und aufschlussreiche Radtour endete im Sportheim bei Sedat im Biergarten.

Unsere nächste Radtour ist bereits auch schon geplant. Bei hoffentlich gutem Fahrradwetter ist hierzu am Donnerstag, 23. Juli am Hessenplatz um 12 Uhr der Start. Die Streckenlänge beträgt ca. 41 Kilometer. Eine Einkehr ist in der Klubhütte Odenwaldklub Rüsselsheim vorgesehen.  Mitglieder, Freunde, Bekannte und Interessierte sind herzlich willkommen teilzunehmen, auch mit E-Bike. Voranmeldung bitte bei A.Reichel (06150 83658), H.Müller (06150 83285) oder per Mail (info@spd-erzhausen.de.

Das SPD-AG 60 plus Team freut sich auf Eure Teilnahme.  

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden