Herzlich Willkommen!

SPD Erzhausen auf Facebook
(Vollständige Beiträge und Antworten sind nur für registrierte Facebook-User einsehbar. Wir haben keinen Einfluss darauf!


Herzlich Willkommen!

Diese Internetseite ist eine herzliche Einladung an alle Erzhäuser  Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und Organisationen, sich interessiert einzubringen und über unsere Arbeit als Fraktion zu informieren.

Auf diesen Seiten erhalten Sie eine Übersicht über unsere gewählten Gemeindevertreter, die der SPD Fraktion in Erzhausen angehören.

Außerdem finden Sie Anträge unserer Fraktion und Infos rund um die aktuellen Themen unserer Arbeit.

Wir freuen uns, wenn Sie direkte Fragen, Hinweise und Anregungen rund um die Erzhäuser Kommunalpolitik an uns richten.

Der persönliche Kontakt zu Ihnen ist uns wichtig.

Sollten Sie Interesse haben, unsere Arbeit mit Ihren Ideen zu unterstützen, melden Sie sich!

Wir sind bei vielen Veranstaltungen, in Vereinen und Verbänden unterwegs und jedem bürgerschaftlichen Engagement nicht nur aufgeschlossen, sondern oft auch persönlich eingebunden. Wir nehmen den Auftrag, den uns die Erzhäuser Bürgerinnen und Bürger gegeben haben, gerne an und laden Sie zu offenem Dialog und konstruktiver Mitarbeit ein.

Ihr Dietrich Schmid
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Erzhausen      

   

 
 

19.10.2018 in Allgemein

AG 60 plus Besuch im Müllheizkraftwerk Darmstadt

 

SPD-Ortsverein Erzhausen AG 60 plus informiert

Besuch im Müllheizkraftwerk Darmstadt

Erzhausen (ar) Aus dem Auge, aus dem Sinn. Deckel zu und weg. NEIN!! So geht die Devise nicht.  Denn nicht alles was verbrannt wird hinterlässt  harmlose Schlacke oder schadstofffreien Feinstaub.  So ist ein jeder dafür verantwortlich was in die Tonne sprich Hausmüll kommt und was am Ende übrig bleibt.

Was aber genau passiert mit unserem Hausmüll? Genau das wollten 27 Erzhäuserinnen und Erzhäuser und 4 Kinder wissen. Die SPD-Erzhausen AG 60 plus hatte dafür eine Werksführung am 9.November organisiert.

Nach der freundlichen Begrüßung durch die Geschäftsführerin des Zweckverbandes Abfallverwertung Südhessen (ZAS), Frau Dr. Julia Klinger, und 2 Mitarbeitern gab es zunächst eine Info über den gewaltigen Bau in der Otto-Röhm-Straße. Warum er gerade hier steht, wem er gehört – nämlich der Entega – also der öffentlichen Hand. Das Unternehmen – gerade 50 Jahre alt geworden – macht deswegen auch keine Gewinne, sondern Mehrerträge reduzieren die Müllgebühren und Mindererträge machen diese leider teurer. Für jährlich 1 Million Menschen werden aus der Region Hausabfälle umweltfreundlich und schadstoffarm entsorgt. Dabei entsteht u.a. auch Dampf. „Wie kann man Dampf verkaufen?“ so die Frage eines Jungen. „Als Fernwärme für Wohnungen, Büros und Firmen.“ so die Kurzantwort. Eine spannende Präsentation gab Anlass zu vielen Fragen der Besucher, die prompt plausibel beantwortet wurden. Es ist kaum zu glauben, wie viele Gerüchte und Unsinn in den Köpfen der Leute steckt über das Thema Abfallentsorgung.

Nach dem Briefing ging es los mit der Führung. Mit Schutzhelmen – und klar doch – auch für unsere jungen Besucher. Viele große Sattelschlepper und Autos bringen Abfall und Sperrmüll über eine Rampe zu den gewaltigen Müllbunkern (3000 Kubikmeter !  fassend).  Der Kranführer in der Kabine befördert mit einer Kranladung bis zu 2,5 t Müll (das sind  soviel wie 2 Autos) in einen der 3 Verbrennungsöfen, der sich dort entzündet und bei 850 Grad C verbrennt. Auch Kurioses wird berichtet – etwa explodierende Feuerwerkskörper im Ofen, ein LKW, der fast in den 25 m tiefen Bunker gefallen wäre, ein lebende Katze im Müllbunker, die von der Tierrettung aufwändig gerettet werden konnte. Etwas technisches Verständnis wurde den Besuchern doch auch abverlangt: Rauchgasreinigung, Katalysatoren für Ultragifte wie Dioxin, usw.  und schließlich der Kamin, der 100 m hoch – von überall sichtbar – den gereinigten Rauch in die Wolken entlässt. Das zeigt, dass viel Primärenergie wie Kohle, Öl oder Erdgas und auch Kohlendioxid eingespart wird. Ein toller Gag am Rande: der feuerspeiende Drachen Zassy. Aus Müll wird Energie. Umweltfreundlich.

Vielen Dank nochmals für die interessante Werksführung  an das MHK –Team. Restliche Schadstoffe in unseren Köpfen wurde anschließend mit leckerem Bier und gutem Speisen im „Braustübl“ weggespült.

Sie wollen mehr über die Aktivitäten der SPD-Erzhausen wissen, sprechen Sie uns einfach an.

 

17.10.2018 in Allgemein

Auf zum Adventsmarkt nach Seligenstadt

 
SPD-Ortsverein Erzhausen AG 60 informiert Erzhausen

 


Erzhausen (hm) Nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes in Michelstadt im letzten Jahr, geht es dieses Jahr zum Adventsmarkt nach Seligenstadt. Der Markt findet in der historischen Altstadt, zu Füßen festlich geschmückter Fachwerkhäuser statt.

Rund 70 Buden und Verkaufsstände präsentieren sich im vorweihnachtlichen Glanz. Auch die umliegenden Geschäfte mit vielfältigen Angeboten sind geöffnet. Weihnachtsschmuck, Figuren - aber auch Nützliches und Praktisches kann erworben werden. Leckereien kommen da bestimmt auch nicht zu kurz. Während des Aufenthaltes ist für Interessierte auch eine Besichtigung der Einhardbasilika am Kloster vorgesehen.

Die Tour findet am Freitag, 7. Dezember 2018 statt. Abfahrt erfolgt um 14:45 Uhr ab Hessenplatz mit dem Bus und kostet pro Teilnehmer 12,- Euro. Wir freuen uns auch gerne über mitfahrende Gäste. Rückkehr erfolgt gegen 21:00 Uhr. Achtung, Teilnehmerzahl ist begrenzt! Um Voranmeldung wird bis 10. November gebeten bei H. Müller (06150 83285), A. Reichel (06150 83658) oder schicken Sie uns einfach ein Mail (info@spd-erzhausen.de
 

05.10.2018 in Ortsverein

SPD-Ortsverein Erzhausen berichtet Schönes Wetter und gute Laune, was will man mehr!

 

Am letzten Septembersamstag machte der SPD-Ortsverein seinen Jahresausflug.
Im voll besetzten Bus ging es um 7:45 Uhr ab Hessenplatz los in Richtung Koblenz.

Wie immer gab es unterwegs auf einem Rastplatz eine Frühstückspause. Dieses Mal wurde Kaffee vom Busfahrer und frisch gebackener Kuchen aus der Erzhäuser Bäckerei Berck serviert.

In Koblenz angekommen, ging es auf ein Schiff zu einer 100-minütigen Schifffahrt rheinaufwärts in Richtung Boppard bis zur alles überragenden Marksburg. Vorher wurde allerdings am Deutschen Eck vor dem Kaiser Wilhelm Denkmal noch ein gemeinsames Erinnerungsfoto gemacht. Nach der Schifffahrt trennte sich die Gruppe. Ein Teil der Teilnehmer fuhr mit der Seilbahn quer über den Rhein hoch zur Festung Ehrenbreitstein. Andere haben die Altstadt von Koblenz erobert und eine Stadtrundfahrt mit dem Altstadt-Express gemacht. Gegen 16 Uhr trafen sich alle wieder am Bus, um langsam wieder die Heimreise anzutreten.

Unterwegs kehrten wir in der Nähe von Bingen in einer Weinwirtschaft zum Abendessen ein. Selbstverständlich wurde dabei auch das ein oder andere Tröpfchen Wein getrunken. Bei guter Stimmung wurden auf dem Heimweg im Bus noch einige Lieder angestimmt. Gegen 21 Uhr kamen wir wieder in Erzhausen an.

Für die Organisation des gelungenen Tagesausflugs bedankt sich der SPD-Ortsverein besonders bei Ellen Dehl-Ziorkewicz von QuerBeet Reisen. Die Teilnehmer haben bereits jetzt schon angeregt, im nächsten Jahr wieder mit auf Tour gehen zu wollen und vielleicht auch wieder eine Weinprobe mit zu integrieren.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

07.11.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr SPD-Spielenachmittag für Frau und Mann
Ob Rommee, Canasta, Skat, Doppelkopf oder diverse andere Spiele, den Wünschen wird (nahezu immer) Rechnung getra …

05.12.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr SPD-Spielenachmittag für Frau und Mann
Ob Rommee, Canasta, Skat, Doppelkopf oder diverse andere Spiele, den Wünschen wird (nahezu immer) Rechnung getra …

07.12.2018, 14:45 Uhr - 21:00 Uhr Auf zum Adventsmarkt nach Seligenstadt
  Die Tour findet am Freitag, 7. Dezember 2018 statt. Abfahrt erfolgt um 14:45 Uhr ab Hessenplatz mit dem …

Alle Termine

 

Jetzt mitmachen!

 

JUSOS ERZHAUSEN

 

Unsere Landtagsabgeordnete

 

Counter

Besucher:357337
Heute:83
Online:1